newsroom25

Der DSP-Newsblog


Hinterlasse einen Kommentar

Zeit für Martin Schulz?

Vom Schulabbruch in Klasse 11 zum Amateurfußballer. Vom Alkoholiker zum Buchhändler. Vom Bürgermeister Würselens zum Parlamentspräsidenten Europas. Und nun also Kanzler? So kann’s gehen, wenn man Martin Schulz heißt. Vor mehr als zwei Wochen wurde Schulz zum Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten gekürt und trotzdem fühlt es sich so an, als wäre es gestern gewesen. Noch immer spricht man in der SPD von nichts anderem als von der neuen Hoffnung, der Aufbruchsstimmung, der angebrochenen Zeit der Veränderungen. Doch wo bleiben die Inhalte?

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Muss Merkel weg?

Sie will es nochmal wissen! Seit dem CDU-Parteitag am vergangenen Dienstag ist nun auch der formelle Weg für Angela Merkels Kanzlerkandidatur geebnet. Mit 89,5 Prozent – Merkels zweitschlechtestes Ergebnis – wurde die amtierende Bundeskanzlerin von ihrer Partei erneut zur Vorsitzenden gewählt. Doch was bedeutet Merkels Kandidatur eigentlich für den anstehenden Bundestagswahlkampf und das vermeintlich gespaltene Deutschland? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Kein Sommermärchen

Berlin. Es ist Sommer. Schüler, Studenten und sogar Bundestagsabgeordnete genießen ihre Ferien, Touristen aus aller Welt strömen in die Hauptstadt und die Berliner schwirren aus in den Urlaub oder retten sich an einem der vielen Seen vor der Sommerhitze. Gleichzeitig herrscht in der Stadt Wahlkampfstimmung, denn am 18. September wird das Abgeordnetenhaus Berlins neu gewählt. Trotzdem sind die anstehenden Wahlen nicht das beherrschende Thema auf der politischen Agenda. Das ganze Land blickt zurück auf jenen Sommer, der unsere Gesellschaft verändert und die Politik Deutschlands monatelang maßgeblich geprägt hat. Jener Sommer, der Angela Merkel einen allseits bekannten und umstrittenen Satz entlockte. Der Sommer 2015. Wie hat er Deutschland verändert? Eindrücke aus der Bundeshauptstadt.

Weiterlesen