newsroom25

Der DSP-Newsblog

fußballagain

77 Jahre geschlummert – und jetzt zurück!

Hinterlasse einen Kommentar

Der Deutsche Fußball Club Prag, kurz DFC, ist ein ehemaliger Fußballverein, welcher von 1896 bis 1939 aktiv war. Nun soll er sich endlich wieder aus der Asche erheben.

Der Verein soll eine bessere Verbindung zwischen deutschen und tschechischen Schülern schaffen. Er soll Schüler aus sozialstärkeren und -schwächeren Familie aneinander gewöhnen und Freundschaften entwickeln. Der Verein steht auch mit seinem Namen und seinem Logo dazu, denn falls man die vorgegebenen Regeln brechen sollte und es vielleicht gar zu rassistischen Vorkommnissen kommt, wird dem Verein der Name und das Logo aberkannt. Sie können den Verein dann zwar immer noch weiterführen, aber nicht mehr mit diesem Namen und Logo. Der Verein möchte die Schüler auf ihr späteres Leben vorbereiten, indem sie im Rahmen des Sports für die Schüler Verpflichtungen und Regeln aufstellen, welche den Kindern helfen selbständiger zu werden. Der Platz, auf dem voraussichtlich gespielt werden soll, liegt zwischen dem Thomas-Mann-Gymnasium und der Deutsch-Tschechischen Verständigungsschule. Damit die Schüler den Platz erreichen können, wird ein Bus arrangiert. Außerdem wird ein Trainer, der hauptamtlich arbeiten soll, eingestellt. Der DFC wird versuchen am regulären Turnierbetrieb als Prager Mannschaft teilnehmen zu können. Der Verein wird voraussichtlich durch einige Sponsoren unterstützt und wir wahrscheinlich nächstes Jahr seine Tore öffnen.

(lf, mvs)

Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/FIFA_World_Cup_Germany_2006?uselang=de#/media/File:Teamgeist-STG-CRO-AUS.jpg, 23.6.16

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s