newsroom25

Der DSP-Newsblog

jetzt aber

2×5 Fragen an die Theatercrew

Hinterlasse einen Kommentar

Interview mit dem Projektleiter

Herr Renn unterrichtet an der DSP seit drei Jahren Mathe und Französisch. Dieses Jahr macht er ein Theaterprojekt mit Frau Rupp.

NR25: Was war Ihre Inspiration, um dieses Projekt zu machen?

Herr Renn: Es war die Idee von den Schülern. Sie wollten dieses Projekt machen. Ich habe nur ein Projekt ausgewählt, das mich interessiert.

NR25: Was ist es für ein Projekt und was machen die Schüler?

Herr Renn: Es ist ein Theaterprojekt und die Schüler spielen verschiedene Fabeln. Und weil wir eine große Gruppe sind, ist es besser, wenn wir in kleineren Grüppchen sind.

NR25: Warum haben sie das Thema Fabeln gewählt?

Herr Renn: Ich habe es gewählt, weil es die Schüler schaffen das in einer Woche zu lernen. Und eine Fabel zu spielen ist auch leichter.

NR25: Warum denken Sie, dass es für die Schüler leichter ist?

Herr Renn: Die Schüler haben eine Maske eines Tieres und spielen das Tier und nicht sich selbst. Es ist immer leichter ein Tier zu spielen als einen Menschen.

NR25: Welche Tipps können sie den Schülern geben, die schüchtern sind und Angst haben vor dem Publikum zu sprechen?

Herr Renn: Sie sind in einer Rolle des Tieres. Sie sind hinter der Maske versteckt und spielen nicht sich selbst. Vielen Dank für das Gespräch!

DSCN2972.JPG

Interview mit den Schauspielern

Zwei Schülerinnen Emily Schopper und Vanessa Rühle aus der 7a, die beim Theaterprojekt mitmachen, haben mit uns ein Interview gemacht.  

NR25: Was macht ihr in diesem Projekt?

Emily & Vanessa: In diesem Projekt schreiben wir ein Drehbuch und lernen den Text.  

NR25: Warum habt ihr dieses Projekt gewählt?

Emily & Vanessa: Wir haben dieses Projekt gewählt, weil wir etwas gegen unsere Schüchternheit machen wollten.

NR25: Was müsst ihr können, wenn ihr ein Theaterstück spielt?

Emily & Vanessa: Wir brauchen verschiedene Kostüme, Requisiten und wir müssen auch das Drehbuch auswendig lernen.

NR25: Was waren die besten Rollen, die ihr bekommen habt?

Emily: Eine Maus.

Vanessa: Der Erzähler.

NR25: Welche Tipps würdet ihr schüchternen Schülern geben?

Emily: Seid ihr selbst.

Vanessa: Ihr zeigt die Rolle, nicht euch selbst.

NR25: Danke für das Interview!

DSCN2966

(nhn, nth, zas)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s