newsroom25

Der DSP-Newsblog

DSC_5278

„Was wird das denn?“

Ein Kommentar

Das ist die Frage, die uns im Kunst-Mauerprojekt mittlerweile unglaublich auf die Nerven geht. In unserem Projekt malen wir gemeinsam mit Petr und Kryštof die früher so fad graue Mauer auf dem Schulhof. Vor einiger Zeit „schmückten“ sie noch allerlei bunte Fische und Schiffe, aber ehrlich gesagt… Naja, die Anführungsstriche erklären es.

Heute kommen wir gut und ohne Stress voran. Wir müssen nur ein Plastiksegel an der Mauer befestigen, um sie vor dem verdammten Regen zu schützen, und dann in allermiserabelster Art unter dem Segel im Regen herumkriechen. Als wir uns mit dem Herumkriechen abfinden, kommt die erste große Pause, die lauter nervende Grundschüler mit sich bringt. Hoffnungslos versuchen wir uns mit einem Sicherheitsband zu schützen, welches aber die fliegenden Fußbälle nicht stoppen, und die sich ständig wiederholende Frage nicht beantworten kann. Und während Petr und ich die einzelnen Dreiecke mit Tesafilm abkleben, kriegt es Kryštof nicht auf die Reihe ein einziges Dreieck auszumalen, ohne dabei Farbe über das Tesaband hinaus aufzutragen. Letzten Endes fängt die Grundschule um etwa 2 Uhr direkt neben uns an zu grillen, sodass der gesamte Rauch unter unserem jetzt schon größeren Segel bleibt und nach kurzer Zeit vom quälenden Geruch leckerer Würstchen ersetzt wird, von denen wir aber nichts abbekommen. Fazit: ein amüsanter Tag!

(ma)

 

One thought on “„Was wird das denn?“

  1. Die fische waren schön.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s