newsroom25

Der DSP-Newsblog

IMG_1337

Endlich, die Antwort auf die Uff-Frage ist da: Gibt es Tage, an denen einfach alles schief geht?

Hinterlasse einen Kommentar

Jeder hat wohl schon diese Erfahrung gemacht. Aber gibt es sie wirklich oder ist alles nur Einbildung? Es bieten sich je nach Einstellung oder Weltanschauung vier verschiedene Erklärungen dafür an.

Erstens könnten das Schicksal oder höhere Mächte uns diese schwarzen Tage bereithalten- beispielsweise als Prüfung oder als Strafe.

Zweitens könnte es sich einfach um eine zufällige Häufung von schlechten Ereignissen handeln. Statistisch kommt das dann einfach mal vor.

Drittens könnte ein Fehler am Anfang des Tages dazu führen, dass man weitere Fehler macht. Man wird hektisch und nachlässig. Wenn man ein Hemd falsch anfängt zu knöpfen, wird nichts mehr gutes daraus.

Viertens könnte lediglich unsere Interpretation der Ereignisse ungünstig sein. Wir deuten an solchen Tagen alles als schlecht.

Je nachdem, wie wir dieses Phänomen erklären, können wir unterschiedlich damit umgehen. Wenn man an die erste Erklärung glaubt, muss man sie einfach ertragen und hoffen, dass sich das Schicksal günstig verändert. Menschen, die der zweiten Erklärung anhängen, können sich damit trösten, dass sicherlich wieder bessere Tage kommen. Wesentlich aktiver kann man auf die dritte Erklärung reagieren. Es kommt dann darauf an, dass man aus der negativen Spirale herauskommt. Ruhig werden, Tee trinken und den Tag neu beginnen- quasi das Hemd wieder aufknöpfen und nochmal versuchen. Das erfordert Konzentration, gelingt aber häufig gut. Die eleganteste Lösung bietet Erklärung vier. Wir verändern unsere Sichtweise. Schwierigkeiten kann man als Chance sehen, Hindernisse als Möglichkeit etwas zu lernen. Eine positive Einstellung führt erstaunlicherweise dazu, dass uns gute Dinge begegnen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s