newsroom25

Der DSP-Newsblog

image

Die neue Uff-Frage: Gibt es Tage, an denen einfach alles schief geht?

Ein Kommentar

In der jüngsten Vergangenheit ging für einige Newsroomer der komplette Tag daneben. Geht es Euch auch manchmal so? Und vor allem, Herr Uffmann, … wie kann man das philosophisch erklären?

One thought on “Die neue Uff-Frage: Gibt es Tage, an denen einfach alles schief geht?

  1. „Der Tag an dem einfach alles schiefgeht“- viele werden sich fragen, ob ein richtiger Philosoph überhaupt solche Tage kennt- immerhin tut er ja nichts außer über seinen Büchern zu sitzen und zu grübeln, höchstens fällt ihm vielleicht mal seine „Politeia“ auf den großen Zeh. Doch falsch gedacht! Bereits Thales im sechsten Jahrhundert vor Christus kannte wohl schon den so genannten Pechtag. Eines Abends als er friedlich und, wie es sich für einen anständigen Philosophen gehört, heftig denkend den Sternenhimmel betrachtete, soll er vornüber einfach in einen Brunnen geplumpst sein. Da sind die Sachen, die uns „Normal-Sterblichen“ an einem solchen Pechtag widerfahren, ja harmlos dagegen. Immerhin sind unsere Missgeschicke nicht der Grund dafür, dass die Philosophie noch tausend Jahre später belächelt wird. Wir dürfen sie glücklicherweise nach ein paar Tagen getrost vergessen. Doch wozu überhaupt solche nutzlosen Tage? Vielleicht sind sie letztendlich doch gar nicht so nutzlos und unerwünscht wie es auf den ersten Blick scheint. Klar, es ist unangenehm, wenn man morgens aus dem Haus geht, auf dem Glatteis ausrutscht, anschließend den Bus verpasst und sich im Lokal beim Mittagessen den Café über die weiße Bluse schüttet. Am Besten wird dieses Spektakel noch von einem verstauchten Knöchel am Abend gekrönt. Aber immerhin verbringt man die folgenden Tage in glücklicher Erleichterung wenn man weder ausrutscht, den Bus verpasst, noch seine Bluse ruiniert. Und ist der Fuß wieder heile, so ist das Glück vollkommen. Denn der Mensch braucht einige schlechte Tage, um die Guten umso mehr genießen zu können.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s