newsroom25

Der DSP-Newsblog

IMG_1337

Endlich! Die Antwort auf die Silvesteredition der Uff-Frage: Gute Vorsätze für’s neue Jahr – wozu?

Hinterlasse einen Kommentar

Friedrich Nietzsche bezeichnete den Menschen als „noch nicht festgestelltes Tier“.

Der Mensch ist also nicht einfach sondern er wird. Er erkennt in sich selbst Möglichkeiten. Man denkt: „Ich könnte auch einer sein, der mehr Sport treibt, der weniger isst, der glücklicher ist…“ Tiere sind da anders. Beispielsweise wird sich ein Hund zum neuen Jahr wohl nicht vornehmen, dass er den Stock jetzt noch schneller holen will. So lächerlich Vorsätze fürs neue Jahr teilweise wirken, wird durch sie ein menschlicher, allzumenschlicher Aspekt verwirklicht. Es schadet natürlich trotzdem nicht, wenn man ab und zu Vorsätze auch umsetzt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s