newsroom25

Der DSP-Newsblog

IMG_1337

Endlich – Die Uff-Antwort: “Ist man mit 25 schon alt oder noch jung?”

2 Kommentare

Mit 25 ist man als Riesenschildkröte noch ziemlich jung als Okapi schon ziemlich alt.

Soweit ist das wohl klar. Und wie ist das, wenn man beispielsweise eine Schule ist?
Die Paradoxie „Das Schiff des Theseus“ kann bei dieser Frage helfen. Es handelt sich um eine Galeere mit 30 Rudern, die von den Athenern in der Antike aufbewahrt wurde. Von Zeit zu Zeit entfernten sie daraus Teile und ersetzten sie durch neue. Irgendwann waren alle Teile neu. Es entstand die Streitfrage, ob es überhaupt noch dasselbe Schiff sei. Wir können uns auch fragen, wie alt ist ein solches Schiff? Alle Teile sind offenbar jünger als das Ganze.
Bei Schulen ist es genauso. Seit fünfundzwanzig Jahren haben viele Schüler, viele Lehrer, viele Mitarbeiter die DSP durchlaufen. Es wurden  Stühle ausgewechselt, ein neues Schulgebäude errichtet, neue interaktive Tafeln angeschafft…
Schulen bleiben also jung, auch wenn sie alt werden. Gilt das vielleicht auch für alles andere in der Welt?

2 thoughts on “Endlich – Die Uff-Antwort: “Ist man mit 25 schon alt oder noch jung?”

  1. Bezogen auf den Menschen- Ein Mensch ist einfach so alt wie er sich fühlt. Das Alter (die Zahl) ist eine Objektive Meinung, es gibt also niemanden, der „alt“ ist. Es gibt nur das Altern. Klar ist jemand, der 2002 geboren wurde älter als ein Kind, das 2011 geboren wurde, aber es gibt viele Faktoren, die das Alter beeinflussen. Was wir auf unserem Pass,Geburtsurkunde oder ID-Karte sehen ist nur das kalendarische Alter (Geburtstagsdatum) jedoch kann ein z.B ein Mann mit 25 graue Haare haben und sich älter fühlen als ein 30 jähriger- wer ist jetzt also älter? Der der sich älter fühlt oder der der früher geboren wurde als der andere? Das Alter ist zugleich einfach, wenn man sich nur die Zahl anschaut und kompliziert wenn man noch andere Faktoren wie Gefühle, Erfahrungen Gedanken etc. mit einbezieht.

    Gefällt 1 Person

  2. Hmm, interessant… es ist eine schwierige Frage, ob es überhaupt noch dasselbe Schiff ist….Alle Teile sind jünger als das Ganze. Sowas können wir über alles sagen, wo einzelne Teile ständig gewechselt werden. Das bedeutet z.B., dass wir über einem Stein sagen können, dass es alt ist, weil einzelne Teile des Steins nicht gewechselt werden. Über eine Schule können wir aber nicht sagen, dass sie alt ist, weil es da während allen diesen Jahren verschiedene Schüler, Lehrer, Mitarbeiter und im Fall der DSP Gebäuden gab. Also ist unsere Schule eigentlich ganz neu. Jetzt kommt aber die schwierige Frage. In jedem von uns werden ständig einzelne Teile gewechselt. Unser Körper mag zwar ähnlich wie vor zehn Jahren aussehen, wenn wir nicht die zehn Jahre im fast food verbracht haben, aber es besteht nicht mehr aus der gleichen Materie. Wir sehen leider nicht mehr so frisch und jung aus wie vor zehn Jahren (Ja, ich weiß, es gibt Aussnahmen), das liegt aber nicht daran, dass die Teile unseres Körpers älter werden, sondern es liegt daran, dass unsere DNA, während wir leben, beschädigt wird und die Zellen, die dann anhand von dieser DNA produziert werden, nicht mehr perfekt sind und aussehen. Aber obwohl sie nicht neu aussehen, sind sie neu. Irgendwie können wir dann sagen, dass das Lied „Für immer jung“ das theme song unseres Lebens sein könnte. Wir können aber die Problematik auch so sehen, dass die Stoffe aus denen wir und unsere Schule bestehen alle sehr alt sind, mehrere Tausend Jahre sogar und wenn die Teile, aus denen wir bestehen, alt sind, dann sind wir auch alt. So haben wir die Antwort für unsere 30- jährige Freundinnen gefunden, die uns fragen, ob sie alt sind und die Antwort ist: uralt. Dann haben wir bald keine 30-jährige Freundinnen mehr und müssen diese Frage nicht mehr beantworten. Irgendwie wissen wir aber, dass keine von diesen Theorien in der Praxis funktioniert und wir können uns fragen wieso… Es könnte z.B. daran liegen, dass das Ganze wichtiger ist als einzelne Teile und dass also der Mensch mehr als nur Materie ist.😉

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s